galerie sima

Claudia Kugler

Biographie / biography


1969 geboren in Auerbach/Opf.

 

1993                Diplom Kommunikationsdesign, FH Nürnberg

1994 - 1997    Werbeagentur ITO-Graphic, Nürnberg

1996 - 2002    Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, Meisterschülerin

PREISE, STIPENDIEN

1999    Stipendium, HfG Karlsruhe / ZKM Medienkunst

2003    Debütantenpreis des Freistaates Bayern

2003    Absolventenpreis, Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg

2004    Förderkoje, Artforum Berlin

2005/6 Stipendium, Akademie Schloss Solitude, Stuttgart

2007    Arbeitsstipendium, Stiftung Kunstfonds

2009    3. Preis, Kunst am Bau, Bundesnachrichtendienst, Berlin

2010    1. Preis, Kunst am Bau, Justizzentrum Würzburg

EINZELAUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2000    Deha, Hemdendienst, Nürnberg (mit Linda Weiss)

2003    Anlage, Kohlenhof Kunstverein Nürnberg

2004    Debütantenausstellung, Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg (K)

2004    Artforum Berlin 2004, Stand Galerie Sima (Einzelpräsäntation mit Alexia Walther)        

            The jungle crouched, humped in silence. Städtische Galerie Waldkraiburg (K)

            Laisser-Faire, Lounge im Zumikon, Nürnberg

2005    Galerie Ben Kaufmann, München

            Cabin Fever, Galerie Sima, Nürnberg

2006    Caché, Akademie Schloss Solitude, Stuttgart

2009    Galerie Sima, Nürnberg (mit Marieta Chirulescu)

            Galerie Kienzle & Gmeiner, Berlin

2010    asap, FYW, Köln (K)

            Kunst am Bau, Justizzentrum Würzburg

2011    Archeology of Hole – Creating an Archive, Stedefreund Berlin (mit Marlena Kudlicka)

2012    2012, Galerie Max Mayer, Düsseldorf

            Höchste Auflösung, Galerie Sima, Nürnberg

2015    Ja, Galerie Max Mayer, Düsseldorf

2016    Amore, Galerie Sima, Nürnberg

            RSTR4, München

GRUPPENAUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2003    positionen+tendenzen, Kunst in Franken 2003, Kunstbunker Nürnberg (K)

2004    Eines Abends spät in der Zukunft, Kubus Leipzig

            Madame Réalité, E-Werk, Hallen für Kunst, Freiburg

             Privatgrün, Dachgarten, Fuhrwerkswaage Kunstraum e.V., Köln (K)

             Generations on the Move, Viper Basel, Kunsthalle Basel (K)

             Vault, Plakatwand, Futuregarden, Wien

2005    Transgressing Systems, Innsbruck

            Madame Réalité, Städtische Galerie Waldkraiburg (K)

            Jungle Park, Kunstraum München

            zwischengrün, Promenadenring Leipzig, Kunstverein Leipzig

2006    Merry Go Round, Projektraum Akademie Schloss Solitude, Stuttgart

            positionen+tendenzen, Die Schönheit der Chance, Kunstverein Nürnberg (K)

            Kunst lebt, Die Welt mit anderen Augen sehen, Kunstverein Stuttgart (K)

            Psychologie des Zwischenfalls, Galerie Ben Kaufmann, Berlin

2007    All Hands On Deck, Galerie Ben Kaufmann, München

            La Boum III, Breslau, Warschau (K)

            Changing Spaces, Städtische Galerie Waldkraiburg (K)

            Fade to Grey, Bell Street Project Space, Wien

2008    Im Lichte milder Verklärung, Galerie Kienzle & Gmeiner, Berlin

            Out of Line, Galerie Kienzle & Gmeiner, Berlin

2009    Crotla presents, lothringer13, Laden, München (K)

            Der Schnitt durch die Oberfläche legt neue Oberflächen frei, Temporary Gallery Cologne

            Inside The Tree/The Tree Inside, Kunstbunker, Nürnberg

            Endlosschleifen, lothringer13, Laden, München

2010    Off, Georg Kargl Box, Wien (K)

            The Fourth Floor On The Fourth Floors, Hirtenstr. 10, Berlin

            MAK Center, Mackey Garages, Los Angeles (K)

2011    The Yarn Beam and The Revolving Stage, Galerie Thomas Flor, Düsseldorf

            Dorothea, Ancient & Modern, London

            Bild und Träger. Und ein Pfeiler im Park Sanssouci. Brandenburgischer Kunstverein Potsdam

2013    Fenster. Fenster, Kunsthaus L6, Freiburg

            Das beste Mittel gegen alles Identische? Identität, Galerie Thomas Flor, Berlin

            umstellen, Kunstverein Tiergarten, Berlin

2014    present, Projektraum Bethanien, Berlin

2015    What would you pay for a rotten whale, Galerie Max Mayer, Düsseldorf

            Animal Friends, RSTR4, München

2016    How to Be Unique, Kienzle Art Foundation, Berlin

Bibliographie

- Kataloge und Bücher

into the woods tonight, (Ausst. Kat.) Parrotta Contemporary Art, Stuttgart/Berlin 2007 | Changing Spaces, (Ausst. Kat.) Städtische Galerie Waldkraiburg, Waldkraiburg 2007 | La Boum III, (Ausst. Kat.) hgg. von Robert Crotla, Breslau, Warschau, 2007 | Was machen sie dort am Schloss? Jahrbuch 8, Akademie Schloss Solitude, Stuttgart 2006, S. 218 | positionen+tendenzen, Die Schönheit der Chance, (Ausst. Kat.) hgg. vom Institut für moderne Kunst Nürnberg, Nürnberg 2006 | Madame Réalité, (Ausst. Kat.) Städtische Galerie Waldkraiburg, Waldkraiburg 2005 | Privatgrün, Dachgarten, (Ausst. Kat.) Fuhrwerkswaage Kunstraum e.V., Köln 2004 (mit einem Text von Anne Schloen) | Viper Basel, Generations on the Move, (Ausst. Kat.) Viper Basel, Basel 2004 | Claudia Kugler. Off, hgg. vom Institut für moderne Kunst Nürnberg, Nürnberg 2003 (mit Beiträgen von Hans-Jürgen Hafner, Hubert Salden, Michael Schneider) | positionen+tendenzen. Kunst in Franken 2003, (Ausst. Kat.) hgg. vom Institut für moderne Kunst Nürnberg, Nürnberg 2003 | junger westen 2003, (Ausst. Kat.) Kunsthalle Recklinghausen, Recklinghausen 2003 |

- Artikel und Rezensionen

Mit den Augen denken, Astrid Mania, www.artnet.de, 9. April 2008 | Claudia Kugler, Camera Austria, Band 101, Forum, S. 82/83, 2008 | Merry Go Round, Kunst Kino Karussell, Hans-Jürgen Hafner, Kunstforum international, Band 180, S. 347, 2006 | Claudia Kugler, Cabin Fever, Michael Hauffen, Kunstforum international, Band 179, S. 334, 2006 | Two Frames, artist Kunstmagazin Nr. 64, Künstlerbeilage | http://www.contemporaryartdaily.com/2015/09/claudia-kugler-at-max-mayer/


 



© galerie sima | Hochstrasse 33 | D-90429 Nürnberg | Germany | T. +049 (0)911 263409

contact@simagalerie.de | www.simagalerie.de

updated2016-10-03